Skip to main content

Reinigung des Badezimmers

Reinigung des BadezimmersDie Reinigung des Badezimmers zählt zu den wichtigsten im Haushalt anfallenden Aufgaben. Das Badezimmer ist ein feucht-warmer Ort, der einer besonderen Hygiene bedarf, um nicht zur Brutstätte gesundheitsschädlicher Keime zu werden. Aus diesem Grund werden zahlreiche Produkte vertrieben, die die Reinigung dieses besonderen Raumes erleichtern sollen. Dennoch stellt sich die Frage, wie bei der Reinigung vorzugehen ist. Welche Stellen bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit? Worauf muss geachtet werden? Welche Produkte sollten idealerweise eingesetzt werden? Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Fragen, die im Zusammenhang mit der Reinigung des Badezimmers auftreten. Von der grundlegenden Reinigungstechnik bis hin zur speziellen Produktauswahl sind sie nach dieser Lektüre bestens informiert.

Wie ist bei der Reinigung vorzugehen?

Zunächst sollte die Reinigung des Badezimmers regelmäßig durchgeführt werden. Mehrmals pro Woche müssen Sie Zeit finden, Seifenreste, Haare, etc. zu entfernen. Diese gründliche Reinigung des Badezimmers ist aus hygienischen Gründen enorm wichtig.

Alle Bestandteile des Badezimmers sollten während des Reinigungsprozesses einzeln betrachtet werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass jeder Bestandteil des Badezimmers andere Anforderungen an eine ausreichende Reinigung stellt. Es bietet sich an, mit den aufwendig zu reinigenden Örtlichkeiten des Badezimmers zu beginnen. Zu diesen zählen neben der Toilette auch das Waschbecken und die Badewanne bzw. Dusche. Es ist in jedem Falle empfehlenswert, Spezialreiniger für jeden Anwendungsbereich zu besitzen. Diese sind auf ihren jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt. Sie liefern somit ideale Reinigungsergebnisse. Werden derartige Reiniger eingesetzt, sollten Schutzhandschuhe getragen werden.

Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger mit BeutelDer Ablauf der Reinigung:

  1. „Oben reinigen“ – Schränke, Waschbecken, etc.
  2. Dusche bzw. Badewanne reinigen
  3. Toilette reinigen – von außen nach innen
  4. Toilettenbürste reinigen
  5. Boden reinigen – mit Staubsauger und nassem Wischmob

Die Reinigung der Toilette

Hinsichtlich der Reinigung der Toilette wissen auch die Texter von https://www.toilettendeckel-test.de/ sollte außen begonnen werden. Ist die Toilette an der Wand befestigt, folgt die Reinigung der Unterseite. Bevor das Becken von innen gesäubert wird, werden zunächst die Toilettenbrille und der Toilettendeckel gereinigt. Als Letztes folgt die Reinigung des Beckens. Hierzu kann die Toilettenbürste verwendet werden. Im Anschluss sollten sie auch diese Bürste und den zugehörigen Behälter reinigen. Andernfalls setzen die in der Toilette befindlichen Keime sich an der Bürste und im Bürstenbehälter ab. Die Toilette sollte mit einem Toilettenreiniger und warmem Wasser gereinigt werden. Aus hygienischen und aus Sicherheitsgründen sollte nicht auf das Tragen von speziellen Putzhandschuhen verzichtet werden.

Philips PowerPro Compact FC8477/91 beutelloser StaubsaugerWelcher Staubsauger eignet sich für die Reinigung des Badezimmers?

Da in Badezimmern fast ausschließlich Fliesenböden vorkommen, sollte ein Fliesenstaubsauger eingesetzt werden. Diese sind speziell für die Reinigung von Fliesenböden entwickelt worden. Sie leisten im Badezimmer somit die beste Arbeit. Wer auf „Profigeräte“ setzen will, kann auch einen Dampfreiniger einsetzen. Ein solcher kann vor allem in größeren Badezimmern sinnvoll sein.

Was sollte darüber hinaus beachtet werden?

Prinzipiell sollte der Fußboden zum Schluss bei der Reinigung des Badezimmers behandelt werden. Hierzu sollte neben dem im vorherigen Absatz aufgeführten Staubsauger auch ein „Nasswischer“ verwendet werden. Es bietet sich bei der Reinigung des Badezimmers an, zuerst den Staubsauger einzusetzen und anschließend nass zu wischen. Die Reihenfolge kann letztendlich jedoch variieren. Werden spezielle Putzmittel bei der Reinigung des Badezimmers eingesetzt, sollten Sie den Einsatzbereich dieser Reiniger beachten – nicht jeder Reiniger kann zu jedem Zweck eingesetzt werden.